Pressemeldungen

Mittwoch, 26. Juni 2019

Kinder kommen künftig fast umsonst in den Zoo

CDU, Grüne, SPD und FPD bringen entsprechenden Antrag in den zuständigen Kulturausschuss

Familien mit Kindern können sich freuen: Voraussichtlich ab Oktober wird der Eintritt für die Kids bis 14 Jahren nur noch 1,70 Euro betragen. Und auch das ist praktisch umsonst, denn dieser Betrag entspricht den Kosten für die Nutzung des ÖPNV. Eckhard Klesser, CDU-Sprecher im Kulturausschuss, freut sich sehr über diese gemeinsame Initiative, zeige sie doch, dass Wuppertal auf dem richtigen Weg zu einer kinderfreundlichen Stadt sei. Das mache auch ein weiterer Punkt des Antrags deutlich. Die Zooverwaltung soll nämlich mehr Spielpunkte für Kinder installieren, damit die jüngsten Besucher neben den attraktiven Tieren auch die Möglichkeit haben zum Spielen und Toben.

Klesser weiter: „Es ist sehr zu begrüßen, dass die kleinsten Besucher von der neuen Preisgestaltung profitieren. Erwachsene zahlen dafür etwas mehr, Familien etwas weniger.“ Der Grüne Zoo Wuppertal sei damit der einzige Tierpark in Nordrhein-Westfalen, der Kindern fast freien Eintritt gewährt. Der CDU-Politiker weist außerdem auf eine weitere attraktive Möglichkeit hin, preiswert den Grünen Zoo besuchen zu können: die Jahreskarte zum Preis von 85 Euro, die sich nach nur wenigen Besuchen schon bezahlt macht.             


Zurück zur Übersicht
Das Voting-Teaser-Modul wird im ausgeloggten Zustand ausgeblendet, da es nicht aktiviert oder keine Umfrage gewählt wurde.

Folgen Sie uns

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed, folgen Sie uns auf Facebook oder teilen Sie unsere Beiträge auf Google+, Twitter und Co. Vielen Dank!