Ratsanträge

Erhalt des „5 Nischenprojektes„ des Wuppertaler Bildhauers Eckehard Lowisch – Antrag der Fraktionen von CDU und SPD vom 27.06.2017

Sehr geehrter Herr Dr. Köster,

die Fraktionen von CDU und SPD beantragen zur Feststellung der Tagesordnung die Erweiterung um den Punkt „Dauerhafter Erhalt des 5 Nischenprojektes des Wuppertaler Bildhauers Eckehard Lowisch auf dem Bahnhofsvorplatz Vohwinkel“.

Die Fraktionen von CDU und SPD beantragen, der Kulturausschuss möge beschließen:

1. Der Kulturausschuss begrüßt nach zweijähriger Dauer der Installation „5 Nischen“ des Bildhauers Eckehard Lowisch auf dem Vohwinkeler Bahnhofsvorplatz dieses herausragende Projekt künstlerischer Initiative. Diese wertet den 1908 entstandenen Bahnhofsplatz und seine halbkreisförmige Umschließungsbebauung entscheidend auf, betont seine städtebauliche Qualität und schafft eine einladende Visitenkarte für den Wuppertaler Westen.
Gleichzeitig sind die fünf Marmorskulpturen eine nicht hinweg zu denkende Verbindung zur im Bahnhof befindlichen KunstStation, die das kulturelle und bürgerschaftliche Leben in Vohwinkel bereichert.

2. Der Kulturausschuss fordert die Verwaltung daher auf, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass das zunächst auf zwei Jahre angelegte Projekt des Künstlers in ein dauerhaftes Skulpturenprojekt umgewandelt werden kann und den Erhalt so zu gewährleisten.

3. Die Verwaltung wird gebeten, dem Kulturausschuss im Herbst über die Bemühungen zu berichten.

Mit freundlichen Grüßen

Eckhard Klesser Ursula Schulz
Sprecher der CDU-Fraktion Sprecherin der SPD-Fraktion


Zurück zur Übersicht
Das Voting-Teaser-Modul wird im ausgeloggten Zustand ausgeblendet, da es nicht aktiviert oder keine Umfrage gewählt wurde.

Folgen Sie uns

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed, folgen Sie uns auf Facebook oder teilen Sie unsere Beiträge auf Google+, Twitter und Co. Vielen Dank!